ISO 27001 Zertifizierung

IT Sicherheit stand für Mevisio schon immer im Fokus. Nicht nur weil sie unseren Kunden wichtig ist - denn das ist sie - sondern auch weil uns klar ist, dass das Betreiben eines cloudbasierten Services heute volle Aufmerksamkeit hinsichtlich potenzieller Risiken und Gefahren sowie vorbeugender Maßnahmen erfordert.  IT Sicherheit bedeutet für uns, dass Informationen unter strenger Beachtung von Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit verwaltet werden. Soll heissen: Daten werden sowohl gegen unerlaubten Zugriff als auch gegen ungewollte Modifizierung geschützt, und sind dabei auf Nachfrage stets zugänglich.

Intern nennen wir unser IT-Sicherheitssystem "The Square", also das Quadrat, welches einen Rahmen für angemessene und erlaubte Maßnahmen in verschiedensten Situationen vorgibt. Innovation und schnelle Weiterentwicklung sind Teil unserer DNS, und doch muss man manchmal einfach in einem vorgegebenen Rahmen bleiben.

Unser System ist nun gemäss ISO 27001 zertifiziert. ISO 27001 ist ein internationaler Standard für IT-Sicherheitsmanagement und definiert Anforderungen an die Unternehmensführung hinsichtlich IT Sicherheit. Der Standard setzt Schwerpunkte im Risikomanagement und in der proaktiven Vermeidung von Zwischenfällen. Die Zertifizierungsstelle, die das Audit durchgeführt hat, ist von einer staatlichen Stelle akkreditiert. 

Mevisios CEO, Marcus Wejderot, sagt dazu: "das Vertrauen, das unsere Kunden in unsere Plattform und in unser Unternehmen gesetzt haben, verlangt von uns, dass wir mit ihren Informationen sorgfältig und so sicher wie möglich umgehen. Wir verpflichten uns, das System kontinuierlich zu verbessern. Dabei denken wir über den Tellerrand hinaus. Nur weil es eine schriftliche Anweisung gibt, heißt das nicht, dass es nicht einen besseren Weg gibt."

ISO 27001 shadow-1

 

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand